Älterer Post Neuerer Post

WIE MAN IHR ZUHAUSE UMWELTFREUNDLICH MACHT

WIE MACHEN SIE IHR ZUHAUSE UMWELTFREUNDLICH?

UND HELFEN SIE, WILDLIFE IN IHRER NÄHE ZU NUTZEN

Photo: Shannon Wild

Foto: Shannon Wild

Da die Menschen immer umweltbewusster werden, bemühen sich immer mehr Menschen, ihr Zuhause umweltfreundlich zu gestalten. Ein Experte von aCustom Home Builder in New Jersey wies darauf hin, dass viele Menschen umweltfreundliche Merkmale in ihren Eigenheimen fordern, da sich dieser vorteilhafte Trend weltweit ausbreitet.

Mit diesem herausragenden Trend werden die Menschen kreativ, wie sie ihre Häuser umweltfreundlich gestalten. Eine Möglichkeit, auf die sich viele Menschen konzentrieren, besteht darin, ihr Zuhause für die nahegelegenen Wildtiere umweltfreundlich zu gestalten.

Egal welche Stadt, welche Stadt, welcher Staat oder sogar welches Land, es ist wichtig, an die Tiere in Ihrer Nähe zu denken. Die Förderung der Tierwelt verlängert das Leben der Tiere und hilft der gesamten Tierpopulation.e.

Foto: Shannon Wild

Kümmere dich um die Tiere in deiner Nähe

Eine hervorragende Möglichkeit, ein Zuhause umweltfreundlich zu gestalten, besteht darin, sich um die Tierwelt zu kümmern, die buchstäblich direkt vor der Tür steht. Es gibt viele Möglichkeiten, wie eine Person ihr Zuhause umweltfreundlich gestalten kann, um der natürlichen Umwelt und den Tieren zu helfen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie der Tierwelt in Ihrer Nähe zugute kommen können..

Photo: Shannon Wild

Foto: Shannon Wild

Machen Sie Ihren Hof zu einem Tierheim

Dies ist vielleicht der einfachste Weg, um Ihr Zuhause umweltfreundlich für die Tiere zu gestalten. Denken Sie je nach Wohnort darüber nach und erforschen Sie, welche Arten von Tieren sich in Ihrer Nähe befinden, und legen Sie Wert darauf, dass entweder Ihr Vorder- oder Hinterhof ihnen gewidmet ist. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um Ihren Garten zu einem Tierheim zu machen:

  • Fügen Sie Vogelfutter hinzu

  • Pflanzen Sie einen Garten, in dem Sie wild lebende Tiere in Ihrer Nähe füttern können

  • Bieten Sie natürlichen Schutz, d. H. Fällen Sie keine Bäume und entfernen Sie natürliche Pflanzen und Büschey

  • Wasser für Tiere bereitstellen

Insgesamt sollte ein Tierheim drei wesentliche Dinge enthalten: Nahrung, Wasser und Tierheim. Ein Tierheim sollte sich darauf konzentrieren, die Population bestimmter Tiere in Ihrer Gemeinde zu erhalten.

 

Reduzieren Sie Abfall und übermäßigen Materialverbrauch

Die Reduzierung von Abfall und überschüssigem Material kommt der ganzen Welt, den Tieren, der Natur und den Menschen gleichermaßen zugute. In kleinerem Maßstab wirkt sich dies jedoch positiv auf die in Ihrer Region heimischen Tiere aus. Wenn Sie Ihr Zuhause umweltfreundlicher gestalten, sollten Sie nur Dinge loswerden, die nicht wiederverwendet werden können, um Abfall zu reduzieren. Kaufen Sie auch nicht mehr als irgendetwas, da es höchstwahrscheinlich irgendwann weggeworfen wird und reichlich Abfall erzeugt..

Abfälle und überschüssige Materialien schädigen die Umwelt insgesamt, indem sie das natürliche Ökosystem in Mitleidenschaft ziehen. Wenn Sie jedoch eine große Menge an Abfällen haben, gelangen lokale Tiere in die Umwelt oder beeinträchtigen deren Häuser. Um einen positiven Einfluss auf Tiere in Ihrer Nähe zu haben, reduzieren Sie die Menge an Müll, die Sie produzieren, und was Sie in Ihr Zuhause bringen. Eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen Komposthaufen anzulegen. Komposthaufen reduzieren den Abfall und wirken auch als natürlicher Dünger.

 

Verwenden Sie keine harten Chemikalien innen oder außene

Starke Chemikalien, die sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden, können negative Auswirkungen auf Tiere in Ihrer Nähe haben. in der Tat können sie sogar tödlich sein. Egal, ob Sie aggressive Chemikalien verwenden, um Bereiche Ihres Hauses zu reinigen, oder aggressive Chemikalien als Pestizid verwenden, die Tiere in Ihrer Nähe sind gefährdet. Tiere können diese Chemikalien versehentlich aufnehmen, insbesondere wenn sie sich draußen auf dem Boden befinden und ihr Leben in Gefahr ist. Versuchen Sie, überall in Ihrem Haus umweltfreundliche oder keine Chemikalien zu verwenden.

Erwägen Sie, Ihre eigenen Reinigungsprodukte und Pestizide aus organischen Materialien herzustellen. Hausgemachte Produkte sind für Sie genauso vorteilhaft wie für die Tiere in Ihrer Nähe, da sie nichts enthalten, was schädlich sein könnte.

Photo: Shannon Wild

Foto: Shannon Wild

Photo: Shannon Wild

Foto: Shannon Wild

Gestalten Sie Ihr Zuhause mit Blick auf wild lebende Tiere

Wenn Sie überlegen, wie Sie Ihr Zuhause umweltfreundlicher gestalten können, überlegen Sie, was Sie tun können, um auch den Tieren zu helfen. Stellen Sie sicher, dass Sie ordnungsgemäß recherchieren, um herauszufinden, welche Tiere in Ihrer Nähe sind und wie Sie ihre Interessen bei Ihrem Wohndesign und Ihren Umweltinnovationen berücksichtigen.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Teilen Sie ihn gerne mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und in sozialen Netzwerken, damit wir alle unseren Beitrag leisten können!!

Photo: Shannon Wild

Foto: Shannon Wild

 

Jennifer Bell freelance writer blogger, Southern New JerseyÜber den Autor

Jennifer Bell ist eine freiberufliche Autorin, Bloggerin, Hundeliebhaberin und begeisterte Strandbesucherin aus dem Süden von New Jersey


Älterer Post Neuerer Post