Älterer Post Neuerer Post

CHARITY FOCUS:INVICTUS K9, WIE ALLES BEGANN

Wild In Africa ist unglaublich stolz darauf, ihn zu unterstützenInvictus K9’s einzigartiger und wirksamer Kampf gegen Wildtierkriminalität. Ihre spezialisierten Hundeeinheiten verfolgen mutmaßliche Wilderer und suchen nach illegalen Wildtierprodukten, Schusswaffen und Munition in Sambia, Simbabwe, Kenia, Namibia, der Demokratischen Republik Kongo und Südafrika.

Unser Praktikant Taylor hatte die Gelegenheit, ein Interview zu führenInvictus K9 Gründer,Michael Hensman und Jay Crafter, und um mehr über ihre Reise, Leidenschaft, Projekte, die unglaublichen Geschichten zu erfahren, die ihre Zusammenarbeit und natürlich ihre unnachahmliche Persönlichkeit kennzeichneten.

Dies ist der erste Teil unserer Reise zur Entdeckung vonInvictus K9: Wie alles begann!

 

 Anfangszeit

Jay und Mike sind beide in Simbabwe aufgewachsen, wo die Tierwelt ein wesentlicher Bestandteil des Alltags ist. Sie machten häufig Urlaub in den Nationalparks.

Jays Großvater war der provisorische Aufseher des Gonarezhou-Nationalparks, in dem er einige Zeit verbrachte, bevor der Park überhaupt für die Öffentlichkeit zugänglich war, was einige Jahre später die Arbeit von Invictus K9 im selben Reservat inspirierte.r.

Der alte Mann und der CAMPFIRE

Mikes Vater Rory verbrachte viel Zeit im Sambesi-Tal und war der Meinung, dass Gemeinschaften immer eine große Rolle bei der Erhaltung der Tierwelt spielen sollten. Ohne die Beteiligung der Gemeinden gab es eine erhöhte Motivation zum Wildern. Rory wollte einen Weg finden, wie Gemeinden von Wildtieren profitieren und motiviert werden können, diese zu erhalten. Er gehörte zu einer Gruppe von Menschen, die Pionierarbeit für das CAMPFIRE-Konzept leisteten. DasDas Programm zur Verwaltung kommunaler Gebiete für indigene Ressourcen war das erste gemeindenahe Naturschutzprojekt, das Wildtiere als erneuerbare, profitable Ressource ansah. Es diente als Vorbild für einige der von Rory eingerichteten Schutzgebiete sowie für andere indigene Schutzprojekte in Afrika.

Invictus K9

Die Begegnung

Jay begann seine Hundeausbildung, nachdem er die Schule verlassen hatte, um sich der britischen Armee anzuschließen. H.Wir qualifizierten uns als Trainer der Klasse 1 beim Royal Army Veterinary Corps und bildeten Arbeitshundeteams für das US Special Operations Command sowie mehrere US-Polizeidienststellen aus, bevor wir uns auf Umweltschutzbemühungen in Afrika konzentrierten.

Mike qualifizierte sich für Umweltwissenschaften und baute seine Karriere im Wildtiermanagement auf. Er sammelte Erfahrungen im Naturschutz mit verschiedenen Arten und bildete Hunde aus, um zur Bekämpfung von Wilderei und Strafverfolgung im gesamten südlichen Afrika beizutragen.

Jay und Mike lernten sich nach einem gemeinsamen Hundetraining kennen und verstanden sich gut.

Aber laut Jay ging es viel tiefer als das ...Es gibt eine Geschichte vom ersten Mal, als ich wusste, dass ich Mikey mochte. Wir waren in einem Hotel und saßen draußen, um ein paar Biere zu trinken, und Mike entschied, dass er schwimmen gehen wollte. Also zog er sich seine Shorts aus und stieg in den Pool. Das Beste war, als eine Familie kam und sich direkt neben uns setzte, und Mike war das überhaupt egal. Von dort kamen wir uns beruflich näher und wurden gute Freunde. Er macht auch guten Tee, aber er legt die Milch mit der Tüte hinein. Aber ja, Mikey sagte, er würde nur mit mir arbeiten, wenn wir die Besten wären. Und hier sind wir..”

 Invictus K9

Eine Geschichte von Freundschaft, Respekt, Komplementarität und viel Spaß!

Diese Geschichte und speziell der Tee-Genie-Teil haben den Grundstein für ihre Freundschaft und die Schaffung von Invictus K9 gelegt.

Ihrer Meinung nach ist das, was sie bisher erreicht haben und ihr Erfolg, offensichtlich auf ihre harte Arbeit zurückzuführen, aber das Vertrauen und die Chemie zwischen ihnen sowie ihre Komplementarität sind der wahre Schlüssel! 

Während Jay seinen militärischen Ansatz in die Combo einbringt und, wie er sagte, ein bisschen sein kann“Keks geschnitten” manchmal kommt Mike aus einem anderen Blickwinkel -“Mikey hat eine ruhige Führung und analysiert wirklich, was wir tun und wie wir es tun. Er ist einer der wenigen Menschen in der Branche, die mich dazu bringen können, die Pause-Taste zu drücken, was meiner Ausbildung, meinem Hintergrund und meiner Natur widerspricht.” - Diese Art von Beispiel zeigt, wie sie sich in die richtige Richtung ausgleichen. 

“Was uns erfolgreich macht, ist, wie wir uns ergänzen ... Und ich bin zuversichtlich, dass wir nicht dort wären, wo wir heute sind, wenn es nur einer von uns wäre, einer von uns. - Jay Jay

Seit Jay und Mike zusammenarbeiten, haben sie eine Beziehung aufgebaut, die auf einem tiefen Respekt voreinander beruht.“Mike ist einer der besten Tiertrainer, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Er hat eine wirklich gute Intuition und ich spreche nicht nur über Hunde. Block deine Ohren, Mike! Ich fühle mich rundum wohl mit ihm im Busch mit anderen Tieren und Situationen ... Ich vertraue Mike von ganzem Herzen.ly.”

Diese Art von Geist, die Jay und Mike teilen, hat uns ihre Bereitschaft verständlich gemacht, zum Schutz der Tierwelt beizutragen“in der Lage sein, etwas zu tun, um es zu schützen und sicherzustellen, dass auch andere Menschen es erleben können.”

Aber mehr als alles andere und worum es geht:“Mike macht guten Tee, möchte das nur wiederholen. Wirklich die besten Ideen, Konzepte, Trainingspläne und operativen Erfolge, die wir hatten, begannen mit einer Tasse Tee und etwas Brainstorming.”

Weitere dieser Legenden folgen in Kürze. Sehen Sie sich diesen Bereich für Teil 2 an!!

Invictus K9

Invictus K9 Armband

Sie können sich auch engagieren und Mike, Jay und Invictus K9s unglaubliche Arbeit unterstützen, indem Sie ein Wild In Africa kaufen Invictus K9 Armband.

Regalite wurde ausgewählt, da dieser Stein die Farben der belgischen Malinois, die oft zur Bekämpfung von Wilderei verwendet werden, wunderschön darstellt.🐕🦏

50 des Kaufpreises werden direkt an Invictus K9 gespendet!!

Invictus K9

Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge. Melden Sie sich also unbedingt für unsere Wild Tribe-Schriftrolle an, um sich anzumelden.p).


Älterer Post Neuerer Post