Älterer Post Neuerer Post

10 EINFACHE WEGE, WILDLIFE ZU RETTEN

Sie arbeiten vielleicht nicht mit Wildtieren auf dem Feld oder leben in einer Stadt und sehen Tag für Tag nicht viel mehr als Tauben, aber das bedeutet nicht, dass Sie keinen großen Unterschied für das Wohlbefinden von Wildtieren auf der ganzen Welt machen können.ld.

Um den Welttag der Wildtiere am 3. März zu feiern, haben wir beschlossen, 10 Möglichkeiten für Sie zusammenzustellen, um die Tierwelt zu retten.

1.Adoptieren.

Von wilden Tieren bis zu wilden Orten gibt es für jeden eine Option. Treffen Sie sich mit Familie oder Freunden, um ein Tier von einer Naturschutzorganisation zu adoptieren - dies ist auch ein erstaunliches Geschenk..

Wir empfehlen:

https://gorillafund.org/get-involved/adopt-a-gorilla/

https://www.sheldrickwildlifetrust.org/orphans

2.Freiwillige.

Spende deine Zeit. Viele Organisationen bieten Freiwilligenprogramme in Ihrer Nähe oder sogar in Übersee an, um eine unvergessliche Erfahrung zu machen. Sie können helfen, Strände zu reinigen, Tiere zu retten oder andere zu unterrichten.

Wir empfehlen:

https://www.wildtomorrowfund.org/volunteer2

https://africanconservation.org/volunteer-projects/

  
David Sheldrick Wildlife Trust, KENYA_02.jpg

3.Besuch.

Nationalparks und Schutzgebiete für ethische Wildtiere und erfahren Sie von Experten mehr über unsere Planetenarten. 

4.Spenden.

Wenn Sie Naturschutzgebiete besuchen, zahlen Sie das empfohlene Startgeld. Ihre Spenden tragen zur Erhaltung dieser lebenswichtigen Schutzgebiete bei. Sie können auch spenden, indem Sie Artikel wie unseren kaufenWohltätigkeitsarmbänderSie bekommen also nicht nur etwas, sondern geben auch!!

5.Sprechen Sie.

Teilen Sie Ihre Leidenschaft für den Naturschutz mit Ihrer Familie. Sagen Sie Ihren Freunden, wie sie helfen können. Bitten Sie alle, die Sie kennen, sich zu verpflichten, alles zu tun, um den Handel mit Wildtieren zu stoppen, indem Sie das Bewusstsein verbreiten.

 Wild Dog anti-snare collaring on Somkhanda Game Reserve, Mkuze in Kwazulu Natal by Wildlife ACT & Wildlands.    De-horning of an endangered Black Rhino to lessen the incentive for poachers of rhino horn.  Somkhanda Game Reserve, Mkuze (Wildlife ACT & Wildlands)

6.Verantwortungsbewusst kaufen.

Wenn Sie keine Produkte aus gefährdeten Tieren oder deren Teilen kaufen, können Sie verhindern, dass der Handel mit Wildtieren zu einem profitablen Unternehmen wird. Kaufen Sie niemals tierische Produkte wie Nashorn, Elefantenelfenbein, Haifischflossensuppe, Pangolin usw.

7.Pitch In.

Müll ist nicht nur hässlich, er ist schädlich. Vögel und andere Tiere können ihre Köpfe in Plastikringen fangen. Fische können in Netzen stecken bleiben. Außerdem verschmutzt Müll alle natürlichen Ressourcen. Tragen Sie Ihren Teil dazu bei, indem Sie den Müll an seine Stelle setzen.ce.

8.Recyceln.

Finden Sie neue Möglichkeiten, Dinge zu verwenden, die Sie bereits besitzen. Wenn Sie nicht wiederverwenden können, recyceln Sie. 

Hope Surgery 20 May 2016 - Saving The Suvivors_03.jpg   De-horning of an endangered Black Rhino to lessen the incentive for poachers of rhino horn.  Somkhanda Game Reserve, Mkuze (Wildlife ACT & Wildlands)

9.Wiederherstellen.

Die Zerstörung von Lebensräumen ist eine der Hauptbedrohungen für gefährdete Arten. Sie können helfen, diese Bedrohung zu verringern, indem Sie einheimische Bäume pflanzen, Feuchtgebiete restaurieren und Strände in Ihrer Nähe aufräumen - warum nicht Ihre Freunde einbeziehen und daraus ein Projekt machen??

10.Beitreten.

Machen Sie mit, ob Sie natürliche Lebensräume schützen oder den Handel mit Wildtieren verhindern möchten Wilder Stamm (Blättern Sie zu unserer Fußzeile, um sich anzumelden und über die Aktivitäten unserer unglaublichen Wohltätigkeitsorganisationen in Ihrem Namen auf dem Laufenden zu bleiben..

 White Rhinoceros (Ceratotherium simum) de-horning conducted in South Africa to combat illegal rhino horn poaching.    Matimba is a month old orphaned rhino who was found beside her poached mother's lifeless body.  He is now in the care of the Hoedspruit Endangered Species Centre, South Africa.

Geschrieben vonChloe Cooper

Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge. Melden Sie sich also unbedingt für unsere Wild Tribe-Schriftrolle an, um sich anzumelden.). 


Älterer Post Neuerer Post